Geburtstag/ Karten/ Männer Geburtstag

Eine Karte als Klavier für Gutscheine

Gutscheine haben ja manchmal nicht die richtige Karten Größe, also baut man eine Karte um die Gutscheine 🙂 Und genau so ist auch diese Karte entstanden. Und da die Karte für einen leidenschaftlichen Musiker war, kam mir die Idee, ein Klavier zu bauen. An der rechten Seite unten ist der Einschub für die Gutscheine, so sind sie sicher aufgehoben. So weit war ja schon alles ok, aber woher “Noten” bekommen? Leider gibt es bei Stampin´UP ja keine Stanze oder etwas ,was ich hätte nehmen können, außer das Notenpapier. Und nun? Es gibt ja so einen tollen Schneidplotter, mhm den habe ich aber nicht (leider noch nicht) Aber meine Downline Britta hat diese tolle Maschine. Mal eben nachgefragt “hast du Noten?”  Nein ich nicht, aber….das kriegen wir hin. Und so habe ich Dank Britta und Maike I. diese tollen Noten bekommen, vielen Dank noch mal an Euch beide.

Klavierkarte Klavierkarte1 Klavierkarte2

Das könnte Dir auch gefallen