Karten/ Wünsche / ohne Text

Liebe Grüße mit Rasierschaum Hintergrund und Video Anleitung

so sieht meine zweite Karte aus, die ich aus den Hintergründen mit der Rasierschaum Technik gemacht habe. Die Idee zu dieser Karte habe ich bei meiner Demo Kollegin Ute Jung gesehen. Es macht wirklich viel Spaß, sich solche Hintergründe zu machen. Für alle, die meine Erklärung von gestern nicht so gut verstanden haben, habe ich ein kleines Video zu der Technik gemacht. Viel Spaß beim anschauen.Es würde mich sehr freuen, mal Deine Ergebnisse zu sehen 🙂

Nächste Sammelbestellung am 17.08.2014

ganzliebegrüsse ganzliebegrüsse.. ganzliebegrüsse....

Das ist eine Karte mit einem Hintergrund vom Video

RasierGeb..RasierGeb...

Das könnte Dir auch gefallen

10 Comments

  • Reply
    Justine
    15. August 2014 at 10:55

    Sieht richtig toll aus!

    • Reply
      Susanne
      15. August 2014 at 14:52

      Danke schön Justine 🙂

  • Reply
    Anke
    15. August 2014 at 15:39

    Jetzt weiß ich, was ich schon wieder vergessen habe zu kaufen, ……..Rasierschaum…..
    schöne Idee und total einfach 🙂
    Ich durfte es ja schon live ausprobieren.
    LG Anke

    • Reply
      Susanne
      18. August 2014 at 9:20

      Hallo Anke,
      vielen Dank

  • Reply
    Carola
    15. August 2014 at 19:41

    Habe richtig Lust auf Rasierschaummatschen bekommen und gleich mal ein paar schöne Hintergründe gestaltet. Mal schauen, wie ich die weiterverarbeite.
    Danke für die Inspiration!!!!

    • Reply
      Susanne
      18. August 2014 at 9:21

      Hallo Carola,
      es freut mich das ich Dich “Angesteckt” habe 🙂 vielleicht zeigst Du mir ja mal Deine Werke 🙂

  • Reply
    Andrea
    15. August 2014 at 20:36

    Das ist ja mal ein tolles Rumgematsche.
    LG Andrea

    • Reply
      Susanne
      18. August 2014 at 9:21

      Hallo Andrea,
      ja und die Ergebnisse sind immer toll 🙂

  • Reply
    Tamara
    18. August 2014 at 14:23

    Das ist ja mal toll und wird gleich ausprobiert 😉

    • Reply
      Susanne
      18. August 2014 at 16:07

      Hallo Tamara,
      das freut mich das es gefällt, vielleicht zeigst Du ja mal deine Ergebnisse 🙂

    Leave a Reply