Info/ Vorschaubild

Mich gibt es noch, hier ein paar Infos

Du fragst Dich sicher, wieso hier so wenig los ist in der letzten Zeit. Meine Bronchitis hat mich sehr lange außer Gefecht gesetzt, nun geht es aber bergauf. Und dann dieses DSGVO-Gesetz, hat und wird mich sicher noch weiter sehr gut beschäftigen. So als “Laie” ist das nicht so einfach zu verstehen, was man alles ändern sollte.

Die Umstellung bei meinem Blog von http auf https hat mich schon einige Nerven und vor allem auch sehr viel Zeit gekostet. Zeit, die mir dann zum kreativ sein einfach fehlte. Oder ich auch irgendwann einfach nur “Platt” vom vielen recherchieren und lesen im www war. Aber ich gelobe Besserung 🙂

Die Kataloge habe ich versand, und Du solltest Deinen bekommen haben. Wenn nicht, dann melde Dich Bitte bei mir.

Am Samstag war ich beim Team Treffen bei meiner Stempelmama Jeanette. Es war ein sehr schöner Tag, bis auf die Zugfahrt 🙁 An sich bin ich auch eher so, dass ich mit dem Auto fahre. Aber dass geht noch nicht ganz so gut mit meinem Fuß. (Da hatte ich ja im April meinen Hallux Valgus am linken Fuß operieren lassen)

Dann also mit dem Zug nach Kronshagen, das ist kurz hinter Kiel. An sich ja nicht soo weit, aber wenn ich Zug fahre, klappt fast nix. Fing in Bremen schon an, es gab einen Ersatzzug, super meine Platz Reservierung war dadurch dann schon mal futsch 🙁 Also stehen bis Hamburg, da der Zug auch extrem voll war. Der Rest ging dann, aber die Rückfahrt 🙁

In Kronshagen hatte der Zug schon mal Verspätung und die Klimaanlage stand gefühlt auf 14 Grad. Meinen Anschluss Zug nach Hamburg habe ich noch knapp geschafft. Tja, und dann kam eine nette Durchsage, das ab Tostedt (so hieß der Ort, glaube ich) ein Schienenersatzverkehr eingesetzt werden würde. Ok, also sind wir dann alle in total überfüllt Busse gestiegen und dann zum nächsten Bahnhof gebracht worden.

Soweit auch noch fast ok. Dann steht dort aber, der Zug hat ca. 10 Min Verspätung 🙁 Da war es dann aber schon 23.48 Uhr, normal hätte ich um 00.05 Uhr in Bremen sein sollen. Also warten, die Uhren der Bahn ticken halt auch anders, denn irgendwann stand dort, dass der Zug um 0.15 Uhr kommt.

Tatsächlich kam dann auch irgendwann ein Zug, und ich war um kurz vor 1 Uhr in Bremen. Um 1.30 Uhr bin ich dann nur noch ins Bett gefallen. Also wenn Du mal mit mir Zug fahren solltest…….es könnte sehr interessant werden 🙂

Nun wünsche ich Dir noch einen “Rosigen” AbendRosen

 

 

Das könnte Dir auch gefallen

No Comments

Leave a Reply