Browsing Tag:

Framelits Große Buchstaben

Anleitung/Tutorial/ Feiertage/ Karten/ Video/ Video Anleitungen/ Vorschaubild/ Weihnachten

Weihnachtskarte mit Eclipse Technik Video Anleitung

Bis Weihnachten ist ja noch ein bisschen Zeit, aber wie wäre es mal mit der Eclipse Technik? So eine Weihnachtskarte macht schon viel her und ist mal ganz was anderes. Auf meinem Workshop im Oktober haben wir auch so eine Karte mit der Eclipse Technik gemacht. Heute möchte ich Dir in einem Video zeigen, wie das geht.

Wie immer ist es überhaupt nicht schwer, es sieht vieles nur immer so kompliziert aus. Für diese Karte habe ich das Stempel Set Santa´s Suit genommen. Die Stempel sind Two-Step Stempel, dass bedeutet, man stempelt in zwei Schritten. Als Erstes wird die “Umrandung” gestempelt, dann kommt die “Füllung”.  So entsteht dieser schöne Effekt.

Weihnachtskarte mit Eclipse Technik Video Anleitung Weihnachtskarte mit Eclipse Technik Video Anleitung

Viel Spaß mit dem Video 🙂

Wenn Dich eine bestimmte Karten Art oder eine Technik interessiert, kannst Du mir das sehr gerne in die Kommentare schreiben. Das kommt dann auf meine Liste mit den Wünschen.

Morgen habe ich eine Fuß OP (Hallux Valgus), es wird aber ambulant gemacht. Nun hoffe ich, dass alles super verläuft, denn für etwas anderes habe ich an sich keine Zeit 🙂 Übernächste Woche sind hier bei mir wieder Workshops, und dann ist ja auch schon bald OnStage in Mainz. Das ist eine Veranstaltung von Stampin´UP! für uns Demos und dadrauf freue ich mich schon sehr. Leider musste ich diesen OP-Termin verschieben, da ich ja so erkältet war. Aber ich bin ein positiver Mensch, und so werde ich morgen den Tag auch angehen 🙂

Bald schon endet das tolle Angebot zu den Designerpapieren, mehr Infos findest Du hier KLICK. Und auch das tolle Stempel Set Freude im Advent endet bald KLICK

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Gutschein/ Karten/ Vorschaubild/ Weihnachten

Karte vom Oktober Workshop

Heute zeige ich die Karte, die wir in meinem Oktober Workshop gemacht haben. An drei Abenden wahren dieses Mal ganz tolle Teilnehmerinnen bei mir zu Hause, und wir haben diese (wie ich finde) tolle Eclips Karte zu Weihnachten gewerkelt. Diese Art von Karte sieht man wirklich sehr oft, und so habe ich da eine Weihnachtskarte von gemacht. Die Grundkarte hatte ich im Saarland gemacht, Jenny hatte sie uns da vorgestellt.

Und es sind wirklich alle mit einer schönen Karte und Verpackung (die zeige ich noch) nach Hause gegangen. Am Anfang wahr bei einigen noch ein leichtes ungläubiges Schauen, so wegen das schaffe ich nicht. Aber es haben alle geschafft, es sieht eben vieles immer schwerer aus, als es dann doch ist.

Die Karte hat auch ein “Innenleben”, also man kann einen Ausleger ausziehen, auf dem man auch eine Gutscheinkarte kleben könnte.

Das ist meine Beispielkarte

Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop

Und jetzt gibt es tatsächlich ganz ganz viele Bilder, ich habe an die Fotos gedacht 🙂

Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop Karte vom Oktober Workshop

Heute bis 20.00 Uhr kannst Du bei mir noch die Angebote zum Weltkartenbasteltag bestellen. Hier kannst Du die Angebote sehen KLICK

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Hochzeit/ Karten/ Vorschaubild

Karte zur Silberhochzeit mit großen Buchstaben

Diese Karte zur Silberhochzeit habe ich schon überreicht, und so kann ich sie Dir hier zeigen. Diese Art, die großen Buchstaben zu benutzen, ist ja gerade “In” und so habe ich es dann auch gemacht. Als Erstes habe ich die schönen Blüten aus dem Set “Kreativkiste” (Katalog Seite 159) mit VersaMark gestempelt und in Silber geembosst.

Unten der Text ist in Schiefergrau gestempelt und dann die Framelits “Große Buchstaben” aufgelegt. Mit der Magnetplatte geht das sehr gut. Damit die Buchstaben auch gerade werden, habe ich vor dem Ausstanzen ein Lineal unten angelegt. So konnte ich die einzelnen Buchstaben sehr gut ausrichten.

Jetzt kann man schon die Karte so weit zusammenkleben. Auf die weiße Grundkarte habe ich Schiefergrau und dann das geembosste mit den ausgestanzten Buchstaben geklebt.

Mit den Mini Stampin´Dimensionals habe ich die Buchstaben dann in die Ausstanzungen geklebt. Wichtig ist auch, die kleinen “Schnipsel” hier beim B und R, (also das, was an sich ja herausfällt) nicht zu entsorgen. Da habe ich den Buchstaben erst ohne die Dimensional aufgelegt, und dann die kleinen Ausstanzungen mit Tombow eingeklebt. So hast Du einen durchgängigen Hintergrund hinter den Buchstaben.

Mir gefällt es sehr gut so, mal etwas anderes 🙂 Oder?

Karte zur Silberhochzeit mit Großen Buchstaben

Nächste Sammelbestellung am 24.09.2017

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: