Browsing Tag:

Papier Olivgrün

Challenge/ Karten/ Sketch/ Stanzen/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Catch the Sketch #23 vom 15.03.2018

Heute gibt es beim Sketch #23 eine Sketch Vorlage, die Du so gestalten kannst wie Du es gerne möchtest. Meine Beispiel Karte ist ein bisschen “Ostern”.

Für den Hintergrund bei den Osterglocken habe ich die Stampin´Blends in Olivgrün und Osterglocke genommen. Als Erstes den helleren Gelbton bis ca. zur Hälfte benutzen, das gleich mit dem helleren Olivgrün. Nun die dunkleren Töne oben und unten ein bisschen vermalen. Um die Übergänge “weicher” zu machen, bin ich immer noch mal mit den helleren Farben drüber gegangen.

Die Osterglocken habe ich dann in Weiß geembosst, so einfach kannst auch Du eine Karte gestalten. Die Stampin´Blends sind sehr einfach in der Anwendung, um damit schöne Farbverläufe zu machen.

Den Streifen in Savanne habe ich mit einer Prägeform aus dem Set “Florales Duo” geprägt. Die Prägeform findest Du im Frühjahr Sommerkatalog auf Seite 23. Den Leinenfaden habe ich “auseinandergenommen” 🙂 Es sind ja mehrere Fäden bei dem Leinenfaden, da habe ich aber nur einen benutzt. Diesen dann über meine Finger gewickelt und hinter das Oval gelegt.

Nun viel Spaß mit Deiner Umsetzung des Sketches, wir freuen uns wenn Du mitmachst. Hier kommst Du direkt zu Seite von Catch the Sketch KLICK

Catch the Sketch #23 vom 15.03.2018 Catch the Sketch #23 vom 15.03.2018 Catch the Sketch #23 vom 15.03.2018

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Catch the Sketch

Challenge/ Karten/ Sketch/ Stanzen/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Catch the Sketch #18 vom 01.01.2018

Herzlich willkommen zu unserem ersten Sketch #18 in diesem Jahr. Das Thema ist dieses Mal Neujahrswünsche, da sind wir schon ganz gespannt, was Du zaubern wirst.

Bei meiner Karte sollen Dir die Süßen Schweinchen ganz viel Glück im neuen Jahr bringen.

Koloriert habe ich die Schweinchen mit den Stampin´Blends. Die Farben lassen sich ganz einfach vermischen, sodass die Schweinchen ein bisschen lebendiger wirken. Mein Glücksklee habe ich mit der Stanze Stiefmütterchen gemacht. Dann einfach ein Blütenblatt rausgeschnitten, mit den Fingerschwämmchen noch die Ränder ein bisschen geinkt.

Viel Spaß nun mit unserem Sketch #18. Hier kommst Du direkt zur Seite von Catch the Sketch KLICK

Catch the Sketch

Catch the Sketch #18

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Nächste Sammelbestellung morgen am 03.01.2018

Start des Frühjahr/Sommer/Katalogs und der Sale-a-Bration

Geburtstag/ Karten/ Vorschaubild

Blog Hop Prize Petrol Stempelset Wunderbarer Tag

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Blog Hop mit dem Stempelset Wunderbarer Tag. Dieses ist ein ganz spezieller Blog Hop, denn alle, die hier mitmachen, haben dieses tolle Stempelset in Mainz beim Demo Treffen gewonnen. Es gibt bei den Treffen von Stampin´UP! immer eine Prize Petrol, das ist eine Verlosung. Beim einschecken hat jede von uns eine Anstecknadel mit einer Nummer bekommen. Die Nummern gingen von 1-6, meine ich jedenfalls :), und wir, die hier bei diesem Blog Hop mitmachen, hatten alle die Nr.4 und so das Stempelset Wunderbarer Tag gewonnen.

Irgendjemand kam dann auf die Idee, dann einen Blog Hop zu machen. Leider haben sich längst nicht alle zu diesem Blog Hop angemeldet, aber nun sind wir eine kleine feine Runde 🙂

Bei meiner Karte habe ich nicht nur die neuen Stempel ausprobiert, sondern auch das neue Brusho Crystal in Moss Green. Das ist ja wieder was genau nach meinem Geschmack 🙂 Es sind Aquarellfarben in einer Dose, die man dann mit Wasser mischt, und so tolle Effekte bekommt.

Am besten macht man oben in die Dosen kleine Löcher zum Streuen rein. So habe ich ein bisschen von dem Pulver auf das Seidenglanzpapier gestreut, und dann mit dem Stampin´Spritzer (in dem nur Wasser ist) besprüht. Das ganz habe ich dann gut trocknen lassen.

Den Schmetterling und die Blumen habe ich mit VersaMark gestempelt und dann in Gold geembosst. Auf einen transparenten Stempelblock habe ich ein bisschen von der Aquarellfarbe gegeben, und mit einem Wassertankpinsel den Schmetterling ausgemalt. Zum Schluss habe ich noch mit Wink of Stella dem Schmetterling ein bisschen “Glimmer” gegeben.

Viel Spaß nun bei Heike, auch Sie hat etwas Tolles mit dem Stempelset Wunderbarer Tag für Dich KLICK

Blog Hop Prize Petrol Stempelset Wunderbarer Tag Blog Hop Prize Petrol Stempelset Wunderbarer Tag Blog Hop Prize Petrol Stempelset Wunderbarer Tag

Ab 03.01.2018 kannst auch Du diese tollen Produkte bei mir bestellen.

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Susanne Schöder >>>>> hier bist Du gerade<<<<<  StempelABC  
Heike Hülle-Bolze Papier-Kult
Waltraud Hattinger Stempelkeller
Sandra Hagenlocher Stempelauszeit mit Sandra
Anja Luft Lüftchen
Kathleen Frohse Kreativpapier
Linde Kraus Kreativ-Schätze
Regina Alber Kreativpotpourri

Feiertage/ Karten/ Sketch/ Vorschaubild/ Weihnachten

Catch the Sketch #15 Thema Winter

Catch the Sketch #15

Der Catch the Sketch #15 steht nun für Dich bereit. Dieses Mal ist es das Thema “Winter”, und das kannst Du so wie Du es gerne magst umsetzen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du mit dabei bist. Hier kommst Du direkt zu der Seite für die Teilnahme KLICK

Bei meiner Karte habe ich mich beim Hintergrund mal wieder richtig “ausgetobt” Ach ich mag es einfach zu gerne, solche Hintergründe zu gestalten. Die Sterne habe ich in der “Geister Technik” gemacht. Das bedeutet, ich habe als Erstes die Sterne mit VersaMark gestempelt. Geht man dann mit Stempelfarbe drüber, kommen sie zum Vorschein.

Dann habe ich ein Stückchen Papier gerissen und bin mit der Schwammwalze und verschieden Stempelkissen Farben drüber gegangen. Das gerissene Papier immer ein bisschen versetzen, so bekommt man diesen Hintergrund.

Und auch die Schatten Technik habe ich hier mit benutzt. Und die geht so: Als Erstes habe ich die Bäume in Espresso gestempelt, dann etwas versetzt mit dem Craft Stempelkissen in Weiß noch einmal. Der Stamp-a-ma-jig kam dabei auch zum Einsatz, noch gibt es den Stamparatus ja leider nicht. Dann wird es noch leichter sein so zu stempeln.

Um noch ein paar Akzente zu setzen, habe ich mit dem Präzisionskleber ein paar “Hügel” nachgezeichnet und dann Stampin´Glitter drüber gegeben. Dadurch, dass die Craft Stempelfarbe länger zum Trocknen braucht, ist auch ein bisschen Glitzer in den Bäumen. Das finde ich aber sehr schön.

Es war nicht so einfach, das so auf den Fotos zu zeigen, wie es wirklich ist. Ich hoffe, Du kannst es erkennen.

Catch the Sketch #15 Catch the Sketch #15 Catch the Sketch #15

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Nächste Sammelbestellung am 19.11.2017

Catch the Sketch

Stamparatus

Feiertage/ Verpackung/ Video/ Video Anleitungen/ Vorschaubild/ Weihnachten

Pinwheel Box mit Video Anleitung

Diese wie ich finde sehr schöne Pinwheel Box, hatte ich ja als Bilder hier schon gezeigt. Heute zeige ich Dir in einem Video, wie auch Du Sie ganz einfach nachbasteln kannst. Vielleicht ist diese Pinwheel Box ja auch noch eine Idee für einen Adventskalender, oder auch für den Kaffee Tisch zu Weihnachten.

Du brauchst für diese Box ein Stück Designer Papier in der Größe von 6 Inch x 6 Inch ( 15,2 cm x 15,2 cm), mein Designerpapier “Frohes Fest” findest Du im Herbst/Winter/Katalog auf Seite 12. Aus einem Bogen von dem Papier bekommst Du vier dieser Boxen.

Dann habe ich noch das Produkt Set “Weihnachtliche Etiketten” benutzt, auch das findest Du auf Seite 12. Wenn Du es als Produktpaket bestellst, sparst Du 10% gegenüber dem Einzelkauf.

Nun wünsche ich Dir viel Spaß mit dem Video und einen guten Start in die neue Woche

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Stampin´Blends

Allgemein/ Verpackung/ Vorschaubild/ Weihnachten

Pinwheel Box vom Oktober Workshop

Diese  Pinwheel Box  wurde auch im Oktober Workshop bei mir gemacht. In diese Box passt genau ein quadratischer Knusperkeks mit Haselnüssen. Auch hier sieht es wieder so schwierig aus, ist es aber überhaupt nicht.

Für diese Box haben wir das Envelope Bunch Bord benutzt. Daran kann man gut sehen, dass man mit diesem Board nicht nur Umschläge machen kann. Das Board ist wirklich sehr vielseitig, und im www gibt es so viele tolle Anleitungen. Von Umschlägen, Verpackungen, selbst Taschen habe ich schon gesehen.

Und das war meine  Pinwheel Box

 Pinwheel Box vom Oktober Workshop

Und nun kommen die tollen  Pinwheel Boxen von den Teilnehmerinnen. So kannst Du auch sehen, wie unterschiedlich diese Box wirken kann, je nachdem was man für Papier benutzt.

Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop Pinwheel Box vom Oktober Workshop

Vielleicht hast Du ja auch Lust bekommen, an einem meiner Workshops teilzunehmen, ich würde mich sehr freuen. Am besten gleich per Telefon anmelden 0421-412691 oder 0152-08894491 oder auch per Mail Stempelabc@nord-com.net

Nächste Sammelbestellung am 15.10.2017

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Feiertage/ Karten/ Vorschaubild/ Weihnachten

Weihnachten im Juli heute bei mir

Na ja, zumindest schon mal auf meiner heutigen Karte ist schon Weihnachten. Und es sind wirklich heute nur noch fünf Monate und dann ist auch schon wieder Weihnachten. Die Zeit vergeht irgendwie wie im Flug, oder geht es nur mir so?

Nun zu meiner Weihnachtskarte 🙂 benutzt habe ich den neuen Glanzkarton in Weiß (gab es schon mal). Den finde ich für besondere Hintergründe sehr schön, da kann man so viele tolle Effekte mitmachen. Hier habe ich aus einem tollen neuen Weihnachtsstempelset  ( bald kann ich es Dir hier genauer zeigen) die kleinen Sterne/Eiskristalle mit VersaMark gestempelt. Man sollte es ein bisschen trocknen lassen.

Danach bin ich mit der Schwammwalze und verschiedenen blau tönen über den Glanzkarton gegangen. Da wo ich mit VersaMark gestempelt habe, nimmt der Glanzkarton die Farbe nicht an. So kann man dann leicht die Sterne/Eiskristalle sehen, eben nur ganz dezent.

Die Tannen wird es auch bald geben, es sind viele schöne Thinlits Formen in diesem Set. Als Erstes habe ich die Spitzen der Tannen mit dem Kreidemarker etwas weiß gemacht. Dann bin ich mit dem Präzisionskleber auch an den Rändern lang gegangen und habe Stampin´Glitter in Diamantgleißen drüber gegeben. Bisschen antrocknen lassen, und den Rest mit einem Pinsel entfernen. So schnell kann es auch im Juni Weihnachten werden 🙂

Weihnachten im Juli

Weihnachten im Juli heute bei mir

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

146039 

Karten/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP!

Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP!

Heute habe ich noch mal den schönen Heißluftballon aus dem Frühjahr/Sommerkatalog von Stampin´UP! (Seite 10) gemacht. Obwohl die Thinlits Form sehr filigran ist, fallen die Stanzteilchen ganz leicht raus. Als Farben für den Ballon habe ich hier Marineblau, Rosenrot und Safrangelb genommen. Das Grundgerüst vom Ballon ist Taupe. Den Hintergrund habe ich mit den neuen Aquarellstiften gemacht. Die findest Du auf Seite 24 im Frühjahr Sommer Katalog. Auch die kleinen Wolken hab ich mit den Aquarellstiften ein bisschen mehr “Leben” gegeben. Wie genau ich den Hintergrund gemacht habe, werde ich mal versuchen zu erklären.

Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP!

Als Papier für den Hintergrund habe ich den Farbkarton Seidenglanz genommen. Den findest Du im Katalog auf Seite 175. Mit den Aquarellstiften in den Farben, Bermudablau, Pazifikblau, Osterglocke und Olivgrün habe ich als Erstes den Farbkarton bemalt. Den Oberen teil in den blau tönen, dann Osterglocke und Olivgrün. Die Farben mit dem Aqua Painter vermalen. Zwischen “Himmel” und “Gras” den Aqua Painter an einem Papiertuch etwas sauber wischen. So kann es nicht so schnell passieren, dass Du den Himmel zu weit nach unten wischst. Die Farben lassen sich wirklich sehr gut vermalen. So habe ich im “Himmel” die Farbe leicht kreisend vermalt, eben als wenn es Wolken sind. Beim “Rasen” ein paar “Wellen” gemacht, so sieht es dann nach Hügeln aus.

Die Wolken habe ich als Erstes in Anthrazitgrau gestempelt, diese Stempelfarbe ist “Wasserfest”. Mit den Aquarellstiften in Ozeanblau und Bermundablau ein bisschen Farbe in die Wolken gebracht. Und wieder mit dem Aqua Painter vermalt. Hoffentlich ist es verständlich 🙂

Nächste Sammelbestellung am 22.01.2016

Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP! Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP!

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Geburtstag/ Karten/ SAB 2017/ Vorschaubild

Gartengrüße

Gartengrüße

sind Stempel von der Sale-A-Bration, die Du als Geschenk bekommen kannst. Und Blumen sind immer wieder schön zum Geburtstag, oder auch zu anderen Anlässen. Hier habe ich die Blume mit den neuen Aquarellstiften aus dem Frühjahr/Sommerkatalog (Seite24) koloriert. Um die Blüten ein bisschen “Lebendiger” zu machen, habe ich den Aqua Painter genommen. Mit dem Aqua Painter kannst Du die Farben von den Aquarellstiften sehr gut vermalen. Probiere es einfach mal aus 🙂

Gartengrüße Gartengrüße

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Allgemein/ Danke/ Karten/ Vorschaubild

DSP und Paisley als Danke schön

Das Designerpapier im Block “Stille Natur” (Katalog Seite 174) habe ich für diese Karte genommen. In diesem tollen Block findest Du viele Papiere, die nicht aussehen wie Papier. Es sind Papiere mit “Bildern” (weiß gerade nicht, wie ich das richtig Beschreiben soll), die aussehen wie z. B. Holz oder so wie hier Blätter. Es sind so viele tolle Motive in diesem Block, fotorealistisch nennt man das, glaube ich.

DSP und Paisley als Danke schön DSP und Paisley als Danke schön

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: