Browsing Tag:

Thinlits Formen In den Wolken

Dekoration/ Verpackung/ Vorschaubild

Shadow Box vom Workshop im Mai

Diese Shadow Box haben wir auf dem letzten Workshop bei mir gemacht. Ab und an war es ein bisschen "kniffelig", aber es haben alle so eine Shadow Box mit nach Hause genommen. Ganz so klein ist die Box auch nicht, denn wir haben sie aus einem ganzen Bogen Designerpapier gemacht. Die Designerpapiere, die wir hier benutzt haben, gibt es leider alle nicht mehr. Aber es kommen ja bald viele tolle neue Papiere. Als Stempel haben wir die Heißluftballons aus dem Stempel Set "Abgehoben" benutzt. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sicher auch sehen, dass wir "Maskiert" haben. Was dass ist? Du stempelst auf ein Stück Schmierpapier den Großen und den kleinen Ballon und schneidest Ihn aus. Als Erstes wird dann ein großer Ballon gestempelt. Über diesen legst Du dann die "Maske". Nun kannst Du entweder einen Großen so halb über Deine "Maske" stempeln oder auch den kleinen. Es sieht dann so aus, als wenn ganz viele Ballons unterwegs sind. Nächste Sammelbestellung am 07.05.2017 Die Ergebnisse der Shadow Box von Mittwoch

Diese Shadow Box haben wir auf dem letzten Workshop bei mir gemacht. Ab und an war es ein bisschen “kniffelig”, aber es haben alle so eine Shadow Box mit nach Hause genommen. Ganz so klein ist die Box auch nicht, denn wir haben sie aus einem ganzen Bogen Designerpapier gemacht. Die Designerpapiere, die wir hier benutzt haben, gibt es leider alle nicht mehr. Aber es kommen ja bald viele tolle neue Papiere. Als Stempel haben wir die Heißluftballons aus dem Stempel Set “Abgehoben” benutzt.

Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sicher auch sehen, dass wir “Maskiert” haben. Was dass ist? Du stempelst auf ein Stück Schmierpapier den Großen und den kleinen Ballon und schneidest Ihn aus. Als Erstes wird dann ein großer Ballon gestempelt. Über diesen legst Du dann die “Maske”. Nun kannst Du entweder einen Großen so halb über Deine “Maske” stempeln oder auch den kleinen. Es sieht dann so aus, als wenn ganz viele Ballons unterwegs sind.

Nächste Sammelbestellung am 07.05.2017

Die Ergebnisse der Shadow Box von Mittwoch

Diese Shadow Box haben wir auf dem letzten Workshop bei mir gemacht. Ab und an war es ein bisschen "kniffelig", aber es haben alle so eine Shadow Box mit nach Hause genommen. Ganz so klein ist die Box auch nicht, denn wir haben sie aus einem ganzen Bogen Designerpapier gemacht. Die Designerpapiere, die wir hier benutzt haben, gibt es leider alle nicht mehr. Aber es kommen ja bald viele tolle neue Papiere. Als Stempel haben wir die Heißluftballons aus dem Stempel Set "Abgehoben" benutzt. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sicher auch sehen, dass wir "Maskiert" haben. Was dass ist? Du stempelst auf ein Stück Schmierpapier den Großen und den kleinen Ballon und schneidest Ihn aus. Als Erstes wird dann ein großer Ballon gestempelt. Über diesen legst Du dann die "Maske". Nun kannst Du entweder einen Großen so halb über Deine "Maske" stempeln oder auch den kleinen. Es sieht dann so aus, als wenn ganz viele Ballons unterwegs sind. Nächste Sammelbestellung am 07.05.2017 Die Ergebnisse der Shadow Box von Mittwoch Diese Shadow Box haben wir auf dem letzten Workshop bei mir gemacht. Ab und an war es ein bisschen "kniffelig", aber es haben alle so eine Shadow Box mit nach Hause genommen. Ganz so klein ist die Box auch nicht, denn wir haben sie aus einem ganzen Bogen Designerpapier gemacht. Die Designerpapiere, die wir hier benutzt haben, gibt es leider alle nicht mehr. Aber es kommen ja bald viele tolle neue Papiere. Als Stempel haben wir die Heißluftballons aus dem Stempel Set "Abgehoben" benutzt. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sicher auch sehen, dass wir "Maskiert" haben. Was dass ist? Du stempelst auf ein Stück Schmierpapier den Großen und den kleinen Ballon und schneidest Ihn aus. Als Erstes wird dann ein großer Ballon gestempelt. Über diesen legst Du dann die "Maske". Nun kannst Du entweder einen Großen so halb über Deine "Maske" stempeln oder auch den kleinen. Es sieht dann so aus, als wenn ganz viele Ballons unterwegs sind. Nächste Sammelbestellung am 07.05.2017 Die Ergebnisse der Shadow Box von Mittwoch Diese Shadow Box haben wir auf dem letzten Workshop bei mir gemacht. Ab und an war es ein bisschen "kniffelig", aber es haben alle so eine Shadow Box mit nach Hause genommen. Ganz so klein ist die Box auch nicht, denn wir haben sie aus einem ganzen Bogen Designerpapier gemacht. Die Designerpapiere, die wir hier benutzt haben, gibt es leider alle nicht mehr. Aber es kommen ja bald viele tolle neue Papiere. Als Stempel haben wir die Heißluftballons aus dem Stempel Set "Abgehoben" benutzt. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sicher auch sehen, dass wir "Maskiert" haben. Was dass ist? Du stempelst auf ein Stück Schmierpapier den Großen und den kleinen Ballon und schneidest Ihn aus. Als Erstes wird dann ein großer Ballon gestempelt. Über diesen legst Du dann die "Maske". Nun kannst Du entweder einen Großen so halb über Deine "Maske" stempeln oder auch den kleinen. Es sieht dann so aus, als wenn ganz viele Ballons unterwegs sind. Nächste Sammelbestellung am 07.05.2017 Die Ergebnisse der Shadow Box von Mittwoch Diese Shadow Box haben wir auf dem letzten Workshop bei mir gemacht. Ab und an war es ein bisschen "kniffelig", aber es haben alle so eine Shadow Box mit nach Hause genommen. Ganz so klein ist die Box auch nicht, denn wir haben sie aus einem ganzen Bogen Designerpapier gemacht. Die Designerpapiere, die wir hier benutzt haben, gibt es leider alle nicht mehr. Aber es kommen ja bald viele tolle neue Papiere. Als Stempel haben wir die Heißluftballons aus dem Stempel Set "Abgehoben" benutzt. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sicher auch sehen, dass wir "Maskiert" haben. Was dass ist? Du stempelst auf ein Stück Schmierpapier den Großen und den kleinen Ballon und schneidest Ihn aus. Als Erstes wird dann ein großer Ballon gestempelt. Über diesen legst Du dann die "Maske". Nun kannst Du entweder einen Großen so halb über Deine "Maske" stempeln oder auch den kleinen. Es sieht dann so aus, als wenn ganz viele Ballons unterwegs sind. Nächste Sammelbestellung am 07.05.2017 Die Ergebnisse der Shadow Box von Mittwoch Diese Shadow Box haben wir auf dem letzten Workshop bei mir gemacht. Ab und an war es ein bisschen "kniffelig", aber es haben alle so eine Shadow Box mit nach Hause genommen. Ganz so klein ist die Box auch nicht, denn wir haben sie aus einem ganzen Bogen Designerpapier gemacht. Die Designerpapiere, die wir hier benutzt haben, gibt es leider alle nicht mehr. Aber es kommen ja bald viele tolle neue Papiere. Als Stempel haben wir die Heißluftballons aus dem Stempel Set "Abgehoben" benutzt. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du sicher auch sehen, dass wir "Maskiert" haben. Was dass ist? Du stempelst auf ein Stück Schmierpapier den Großen und den kleinen Ballon und schneidest Ihn aus. Als Erstes wird dann ein großer Ballon gestempelt. Über diesen legst Du dann die "Maske". Nun kannst Du entweder einen Großen so halb über Deine "Maske" stempeln oder auch den kleinen. Es sieht dann so aus, als wenn ganz viele Ballons unterwegs sind. Nächste Sammelbestellung am 07.05.2017 Die Ergebnisse der Shadow Box von Mittwoch

Leider hat mein Fotoapparat am Donnerstag seinen Dienst eingestellt 🙁

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Karten/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP!

Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP!

Heute habe ich noch mal den schönen Heißluftballon aus dem Frühjahr/Sommerkatalog von Stampin´UP! (Seite 10) gemacht. Obwohl die Thinlits Form sehr filigran ist, fallen die Stanzteilchen ganz leicht raus. Als Farben für den Ballon habe ich hier Marineblau, Rosenrot und Safrangelb genommen. Das Grundgerüst vom Ballon ist Taupe. Den Hintergrund habe ich mit den neuen Aquarellstiften gemacht. Die findest Du auf Seite 24 im Frühjahr Sommer Katalog. Auch die kleinen Wolken hab ich mit den Aquarellstiften ein bisschen mehr “Leben” gegeben. Wie genau ich den Hintergrund gemacht habe, werde ich mal versuchen zu erklären.

Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP!

Als Papier für den Hintergrund habe ich den Farbkarton Seidenglanz genommen. Den findest Du im Katalog auf Seite 175. Mit den Aquarellstiften in den Farben, Bermudablau, Pazifikblau, Osterglocke und Olivgrün habe ich als Erstes den Farbkarton bemalt. Den Oberen teil in den blau tönen, dann Osterglocke und Olivgrün. Die Farben mit dem Aqua Painter vermalen. Zwischen “Himmel” und “Gras” den Aqua Painter an einem Papiertuch etwas sauber wischen. So kann es nicht so schnell passieren, dass Du den Himmel zu weit nach unten wischst. Die Farben lassen sich wirklich sehr gut vermalen. So habe ich im “Himmel” die Farbe leicht kreisend vermalt, eben als wenn es Wolken sind. Beim “Rasen” ein paar “Wellen” gemacht, so sieht es dann nach Hügeln aus.

Die Wolken habe ich als Erstes in Anthrazitgrau gestempelt, diese Stempelfarbe ist “Wasserfest”. Mit den Aquarellstiften in Ozeanblau und Bermundablau ein bisschen Farbe in die Wolken gebracht. Und wieder mit dem Aqua Painter vermalt. Hoffentlich ist es verständlich 🙂

Nächste Sammelbestellung am 22.01.2016

Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP! Hintergrund mit Aquarellstiften von Stampin´UP!

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Karten/ SAB 2017/ Vorschaubild

Blog Hop Team Stempeline

Blog Hop Team Stempeline
Herzlich willkommen zu unserem ersten Blog Hop in diesem Jahr. Unser Thema, wie könnte es anders sein, die Sale-A-Bration und der Frühjahr/Sommerkatalog. Du kommst vielleicht gerade von Marlies und konntest schon tolle Ideen entdecken. Bei mir kannst Du die Heißluftballons sehen, einmal als Bild und eine Karte habe ich auch noch passend dazu gemacht. Das Designerpapier bekommst Du bei der Sale-a-Bration. Die Heißluftballons findest Du mit den passenden Thinlits im Frühjahr/Sommerkatalog auf Seite 10. Nun schicke ich Dich weiter zu Corina
KLICK. Viel Spaß weiter mit unseren Beiträgen.

Heute Sammelbestellung

Blog Hop Team Stempeline Blog Hop Team Stempeline Blog Hop Team Stempeline Blog Hop Team Stempeline Blog Hop Team Stempeline

 

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Weiter zu Corina KLICK
Zurück zu Marlies KLICK
Heike Hülle-Bolze – https://papierkult.blogspot.de/
Jeanette Egemann – http://www.stempeline.de/
Edelgard Egemann – http://www.edelpit.de/
Melanie Kautza – http://www.stempelstuuv.de/
Susanne Schöder – https://www.stempelabc.info/                       >>>Hier bist Du gerade<<<