Browsing Category

Wünsche / ohne Text

Karten/ Swaps/ Verpackung/ Video/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Meine Swaps vom DND in Uetersen

DND

Es ist zwar schon ein Weilchen her, als ich in Uetersen war. Aber die Ideen, die ich mitgebracht habe, möchte ich Dir noch zeigen. Leider hatte mich ja schon auf der Hinfahrt eine Bronchitis erwisch und so war ich nicht ganz so bei der “Sache” auf dem DND (Demo Network Day). Tanja Rath hatte alles organisiert, und es war ein sehr schöner Tag.

Und so habe ich meine Swaps gemacht. Mit den Brusho Farben und einer Noppenfolie ist der Hintergrund entstanden. Da konnte ich mal wieder schön mit den Brusho Farben Spielen 🙂

DND

Und in diesem Video kannst Du meine ertauschten Swaps sehen, viel Spaß 🙂

Nächste Sammelbestellung am 17.06.2018

Karten/ Stanzen/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Wunderbare Vasen ein Gruß zum Geburtstag

Mit diesem tollen Set Wunderbare Vasen aus dem neuen Jahreskatalog machst Du im Handumdrehen tolle Karten zu verschiedenen Anlässen. Du kannst die Vasen mit “Wasser füllen”, so wie ich es gemacht habe, oder auch ein tolles Muster stempeln.

Im Produktpaket ist auch gleich die passende Stanze mit dabei, mit der Du die Vasen ausstanzen kannst. Ein tolles Set für Anfänger oder auch wenn Du schon länger stempelst. Wenn Du eine der Vasen auf den Kopf stellst, bekommst Du einen Kelch, den man auch sehr gut für Kommunion/Konfirmationskarten nutzen kann. Auf dem Bild habe ich Dir die Vasen markiert.

Vielleicht hast Du ja noch andere Ideen mit den Vasen, da gibt es bestimmt noch mehr.

 

 

Wunderbare Vasen ein Gruß zum Geburtstag Wunderbare Vasen ein Gruß zum GeburtstagWunderbare Vasen ein Gruß zum Geburtstag

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Karten/ Vorschaubild/ Workshop/ Wünsche / ohne Text

Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik

Heute zeige ich Dir die Karte, die wir im Juni Workshop bei mir gemacht haben. Benutzt haben wir die Stempel “Kraft der Natur”  und die Framelits Formen “Starke Wurzeln”. Es wurde auf Glanzkarton mit VersaMark gestempelt und dann mit den Schwammwalzen eingefärbt. Das ist die Resist-Technik, mit vielen Möglichkeiten zum Gestalten.

Auf dem Farbkarton in Glanzweiß wirkt diese Technik noch einmal schöner, da die Oberfläche glänzend ist. Wenn man dunklere Farben nimmt, kommen die Stempelabdrücke auch sehr schön zur Geltung. So eine Karte sieht fast aus wie “gedruckt” durch den tollen Glanz.

Innen wurde die Karte auch noch mit einer Falttechnik gestaltet. Wenn man sie öffnet, faltet sich das “Innenleben” auf.  Bei den Framelits Formen sind auch Blätter dabei, die nur prägen und sie sind auf dem Farbkarton in Osterglocke zu sehen.

So sieht meine Beispielkarte vom Juni Workshop aus:

Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-TechnikKarte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik

Und hier die tollen Karten der Teilnehmerinnen. Man kann gut erkennen, wie unterschiedlich man die Kartenfront mit den Schwammwalzen einfärben kann.

Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik Karte vom Juni Workshop 2018 mit Resist-Technik

Noch etwas anderes. Es haben mich viele angeschrieben, das meine Seite nicht zu erreichen ist. Das sollte nun aber hoffentlich wieder gehen, egal, von wo man meinen Blog aufruft. Wenn Du noch Probleme haben solltest, würde ich mich freuen, wenn Du es mir mitteilen würdest. Werde dann versuchen nach weiteren Lösungen zu suchen.

Nächste Sammelbestellung am 10.07.2018

Und schau doch auch mal bei Catch the Sketch und unserer neuen Challenge vorbei, wir freuen uns, wenn auch Du mitmachst 🙂

Catch the Sketch

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Karten/ Sketch/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Catch the Sketch #28 vom 01.06.2018

Es ist wieder Zeit für Catch the Sketch #28, mit dem Thema kolorieren. Wie oder was Du kolorierst, bleibt ganz Dir überlassen. Passend zum heutigen Katalogstart ist diese Karte entstanden. Koloriert habe ich mit dem Wassertankpinsel und den Stampin´Blends. Der Hintergrund wurde mit einer Schablone und der Schwammwalze gemacht.

Den tollen Stempel mit der Frau gibt es als Gastgeberinnenset, es gibt viele verschiedene Motive, die Du der “Dame” in die Hand drücken kannst.

Catch the Sketch #28 vom 01.06.2018

Nun sind wir ganz gespannt, was Du schönes Kolorieren wirst. Hier kommst Du direkt zur Seite Catch the Sketch KLICK

Catch the Sketch

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Karten/ Video/ Vorschaubild/ Workshop/ Wünsche / ohne Text

Magic Karte vom Workshop im April

17So eine Magic Karte haben wir in der letzten Woche auf meinem Workshop im April gemacht. Auf den Bildern sieht man immer nur die Vorderseite der Karte, da man es nicht wirklich gut fotografieren kann, wie diese Karte funktioniert. Ich habe noch ein kleines Video gemacht, wo man hoffentlich erkennen kann, wie diese Karte gemacht ist. Es sind aber alle mit einer Karte nach Hause gegangen, die “Magic” hat 🙂

Und da es scheinbar ja doch Frühling werden möchte, habe ich mich für die Stempel “Gute-Laune-Korb” aus dem Frühjahr/Sommerkatalog entschieden. Noch kannst Du die Stempel mit den passenden Stanzen und auch das passende Designerpapier gerne bei mir bestellen.

Das sind die mal wieder genialen Karten der Teilnehmerinnen:

Magic Karte vom Workshop im April Magic Karte vom Workshop im April Magic Karte vom Workshop im April Magic Karte vom Workshop im April  Workshop im April  Workshop im April

 Workshop im April

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Vielleicht hast Du ja auch Lust mal auf einen meiner Workshops dabei zu sein, ich würde mich sehr freuen. Hier siehst Du die aktuellen Termine KLICK

Magic Karte vom Workshop im April


Wenn Du das hier liest, bin ich sicher schon im Krankenhaus, denn mein linker Fuß hat OP Termin. Am Nachmittag werde ich dann aber hoffentlich wieder zuhause sein.

Karten/ SAB 2018/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Die letzten Tage der Sale a Bration

Die letzten Tage der Sale a Bration

Kaum zu glauben, aber in ein paar Tagen am 31.03. 2018 ist die diesjährige Sale a Bration schon wieder vorbei. Hast Du ein besonderes “Lieblingsset” in diesem Jahr? Mir gefällt besonders gut das Set “Echt Cool”. Eine Karte mit dem Set hatte ich hier schon mal gezeigt KLICK. Und ich kann es nicht leugnen, am schönsten finde ich die Sneaker 🙂 Und so habe ich noch mal zwei Karten gemacht, um Dir zu zeigen wie gut sich die Sneaker auf einer Karte machen.

Bei der ersten Karte habe ich als Hintergrund eine Karte aus dem Sale a Bration Set “Karten und Umschläge Tuttifrutti” genommen. Die Karte habe ich einfach geteilt und sie dann als Topper für meine Karte zu nehmen. Im Hintergrund sieht man es ein bisschen schimmern. Das ist die Strukturpaste “Seidenglanz” aus dem Frühjahr/Sommerkatalog (Seite 15). Die Schablone mit der “Mauer” ist im Jahres Katalog auf Seite 201.

Die letzten Tage der Sale a Bration Die letzten Tage der Sale a Bration

Und bei der zweiten Karte habe ich die Farbe Calypso genommen, ein Hauch von Frühling 🙂 Das Schleifenband gibt es auch bei der Sale a Bration.  Der Rahmen ist in Wasabigrün, so gibt es ein bisschen Kontrast.

Die letzten Tage der Sale a Bration Die letzten Tage der Sale a Bration

Am 31.03 2018 mache ich die letzte Sammelbestellung zur Sale a Bration 2018. Und lieber schreibe ich es noch mal, es kann passieren, dass es dann nicht mehr alle Produkte geben wird. Wenn weg, dann weg 🙂

 

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Blog Hop/ Karten/ Ostern/ Verpackung/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Alaska Achievers Blog Hop März 2018

Herzlich willkommen zum Alaska Achievers Blog Hop im März 2018. Heute gibt es wieder einen Blog Hop von vielen Demos aus vielen verschiedenen Ländern, da gibt es bestimmt die ein oder andere Idee für Dich.

Da hier heute tatsächlich die Sonne schien, habe ich mich für etwas Frühling entschieden. Leider sind die Temperaturen ja noch nicht so, obwohl ja heute auch Frühlingsanfang ist. Aber es kann nun ja hoffentlich nicht mehr ganz so lange dauern, bis es auch ein bisschen wärmer wird, um im Garten mal seinen Kaffee Trinken zu können.

Es ist nicht so einfach etwas Durchsichtiges zu fotografieren, den der “Deckel” meiner Verpackung ist aus Klarsichtfolie. Ein bisschen kann man es glaube ich aber erkennen, oder? Im Inneren habe ich noch ein kleines “Podest” für die Schokie Eier gemacht und mit Kreis Framelits ausgestanzt. So passen die Eier gut in die Verpackung und können auch nicht weg kullern.

Meine Karte ist auch in Limette, es ist ein Artikel von der Sale-a-Bration (Karten und Umschläge Tuttifrutti). In dem Set gibt es noch weitere schöne Farben, die sehr schön zum Frühling passen. Den Hintergrund habe ich mit Stempelfarben gemacht, und zwar so:

Du nimmst ein Stück Klarsichtfolie und gehst mit dem Stempelkissen dadrauf, meine Farben waren Limette und Ozeanblau. Dann wird die Folie mit Wasser aus dem  Stampin´Spritzer befeuchtet. Umdrehen und auf Dein Papier abdrücken, so entsteht ein toller Hintergrund.

Nun wünsche ich Dir viel Spaß bei beim Alaska Achievers Blog Hop im März 2018

 

Alaska Achievers Blog Hop März 2018 Alaska Achievers Blog Hop März 2018 Alaska Achievers Blog Hop März 2018 Alaska Achievers Blog Hop März 2018 Alaska Achievers Blog Hop März 2018

 


Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

 

Challenge/ Karten/ Sketch/ Stanzen/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Catch the Sketch #23 vom 15.03.2018

Heute gibt es beim Sketch #23 eine Sketch Vorlage, die Du so gestalten kannst wie Du es gerne möchtest. Meine Beispiel Karte ist ein bisschen “Ostern”.

Für den Hintergrund bei den Osterglocken habe ich die Stampin´Blends in Olivgrün und Osterglocke genommen. Als Erstes den helleren Gelbton bis ca. zur Hälfte benutzen, das gleich mit dem helleren Olivgrün. Nun die dunkleren Töne oben und unten ein bisschen vermalen. Um die Übergänge “weicher” zu machen, bin ich immer noch mal mit den helleren Farben drüber gegangen.

Die Osterglocken habe ich dann in Weiß geembosst, so einfach kannst auch Du eine Karte gestalten. Die Stampin´Blends sind sehr einfach in der Anwendung, um damit schöne Farbverläufe zu machen.

Den Streifen in Savanne habe ich mit einer Prägeform aus dem Set “Florales Duo” geprägt. Die Prägeform findest Du im Frühjahr Sommerkatalog auf Seite 23. Den Leinenfaden habe ich “auseinandergenommen” 🙂 Es sind ja mehrere Fäden bei dem Leinenfaden, da habe ich aber nur einen benutzt. Diesen dann über meine Finger gewickelt und hinter das Oval gelegt.

Nun viel Spaß mit Deiner Umsetzung des Sketches, wir freuen uns wenn Du mitmachst. Hier kommst Du direkt zu Seite von Catch the Sketch KLICK

Catch the Sketch #23 vom 15.03.2018 Catch the Sketch #23 vom 15.03.2018 Catch the Sketch #23 vom 15.03.2018

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Catch the Sketch

Blog Hop/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Alaska Achievers Blog Hop Februar 2018

Herzlich willkommen zum Alaska Achievers Blog Hop im Februar 2018. Ach was bin ich aufgeregt, ob das alles mit dem Blog Hop auch klappt. Es ist ja mein erstes Mal, das ich bei diesem Blog Hop dabei bin. Es können alle weltweit mitmachen, die in diesem Jahr auch die Prämienreise nach Alaska erreicht haben. Und auch das ist mein erstes Mal, das ich es geschafft habe an so einer Reise teilzunehmen.

Hier geht noch mal ein ganz Großes danke schön an meine super Kunden und an mein Team, denn ohne sie hätte ich es nicht geschafft.

Nun aber zu meiner Karte 🙂 Das Thema ist Sale-a-Bration oder Frühjahr/Sommer Katalog, ich habe mich für das Letztere entschieden. Da es ja noch nicht wirklich Frühling werden möchte, ist wenigstens ein Hauch davon auf meiner Karte zu finden.

Den Hintergrund habe ich mit den Brusho Crystal Color in Yellow und Brilliant Red gemacht. Das Stempel Motiv findest Du auf Seite 41 im Frühjahr/Sommer Katalog. Hier habe ich mit den Stampin´Blends koloriert.  Und schon mal ein bisschen den Frühling herbeigezaubert 🙂

Um so einen verwischten Effekt zu bekommen wie auf dem Label oder auch dem Hintergrund der Blüten, habe ich als Erstes alles in hell Savanne koloriert. Dann mit dem Farbaufheller in kreisenden Bewegungen drüber gehen. So entsteht ein hell dunkel Effekt, was mir besser gefällt als wenn es nur weißer Farbkarton ist.

Alaska Achievers Blog Hop Februar 2018 Alaska Achievers Blog Hop Februar 2018 Alaska Achievers Blog Hop Februar 2018

Hier ist eine Liste mit den anderen Blog Hop-Teilnehmern. Viel Spaß beim Inspirieren lassen!

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Anleitung/Tutorial/ Video/ Video Anleitungen/ Vorschaubild/ Wünsche / ohne Text

Peek a Boo Flap Card mit Anleitung

So eine Peek a Boo Flap Card haben wir auf dem letzten Workshop bei mir gemacht. Mal eine etwas andere Art einer Karte, mit einem schönen Effekt. Die Stempelfarben Limette und Bermudablau passen toll zu dem Designerpapier von der Sale-a-Bration.

Die Stempel “Auf Dich” mit den passenden Framelits “Einfach erfrischend” findest Du im Frühjahr Sommer Katalog auf Seite 32. Das Set gibt es auch als Produktpaket, wodurch Du 10% Sparen kannst.

Meine Beispiel Karte

Peek a Boo Flap Card mit Anleitung

Und das haben meine Teilnehmerinnen gezaubert:

Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung Peek a Boo Flap Card mit Anleitung

In diesem Video zeige ich Dir, wie Du so eine Peek a Boo Flap Card machen kannst.
Das sind die Maße für das Papier:
Grund Karte “Limette” 21 cm x 14,5 cm, gefalzt an der langen Seite bei 10,5 cm
Designerpaier 10 cm x 14 cm
Das Dreieck “Bermudablau” 10,5 cm x 14,5 cm, an einer langen Seite bei 1 cm falzen.

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet: